Startseite
Startseite

Eingang der Praxis

Willkommen beim CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf

Was CMD ist

Zu Weihnachten ist es wichtig an die zu denken, die Hilfe Anderer besonders benötigen. Wir unterstützen seit Jahren gemeinsam mit anderen Zahnarztpraxen das
Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke.

Wenn Sie mögen, lesen Sie das Dankschreiben
des Kinder-Hospizes von diesem November. 

Funktionelle Erkrankungen der Zähne, der Kaumuskeln und der Kiefergelenke werden als „cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD)“ zusammengefasst. Mehr über CMD... 
Obwohl nicht so bekannt wie Karies und Parodontalerkrankungen, zählt CMD zu den häufigsten Erkrankungen in der Zahnmedizin. Nach heutigem Stand der Wissenschaft ist zur Diagnostik und Therapie von CMD die Zusammenarbeit in Teams verschiedener Fachrichtungen erforderlich. Ein spezialisiertes Schwerpunktzentrum bietet da die Möglichkeit besonders enger Abstimmung, inhaltlich wie auch in der Termingestaltung.

Zur optimalen Konzentration auf dieses Ziel und an einem Ort haben wir im Falkenried das CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf gegründet – und damit eine ganze Reihe von Kollegen im ganzen Bundesgebiet inspiriert, uns nach Möglichkeit nachzueifern.

 

Wer wir sind

Im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf im Falkenried sind Spezialisten mit besonderen Kenntnissen und langjähriger Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von CMD tätig. Die zahnärztliche Verantwortung liegt bei Priv.-Doz. Dr. Ahlers, zuvor Oberarzt im UKE und stellv. ärztlicher Leiter der „Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde“.

Ihn unterstützt bei Bedarf ein Team (zahn-)ärztlicher Kollegen mit besonderen Fachkenntnissen. Hierzu zählen Orthopäden, Ärzte für Psychosomatische Medizin und spezielle Schmerztherapie und erfahrene Schmerzpsychologen. Seit 1989 arbeiten wir eng mit speziell weitergebildeten Physiotherapeuten zusammen. Die Praxis der Physiotherapeutin Martina Sander ist im Centrum für innovative Medizin auf der gleichen Etage und ermöglicht so eine optimale Abstimmung zwischen zahnärztlicher Funktionstherapie und physiotherapeutischer Mitbehandlung.

 

Was wir bieten

Im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf im Falkenried bieten wir zunächst mehrstufige diagnostische Leistungen an. Wir werden auf Ihren Wunsch als Patient und/oder auf Grund einer Überweisung Ihres Haus(zahn)arztes tätig. Dabei setzen wir die modernsten Verfahren und Instrumente ein – schließlich haben Priv.- Doz. Dr. Ahlers und sein Team die führende Diagnose-Software CMDfact und viele andere Techniken selbst entwickelt.

Bestätigt sich bei der Untersuchung der Verdacht einer CMD, so bieten wir Ihnen bei Bedarf auch die erforderlichen Behandlungen an. Sofern Sie hierfür von Ihrem Zahnarzt geschickt oder überwiesen wurden, stimmen wir uns über den Behandlungsumfang mit diesem – und mit Ihnen – ab.

 

Wo Sie uns finden

Unsere Räumlichkeiten befinden sich im hochmodernen Centrum für innovative Medizin (CiM), im Falkenried 88 gegenüber dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf am Ring 2.

Das Centrum für innovative Medizin ist mit U-Bahn und Bus verkehrsgünstig zu erreichen. Für Autofahrer ist im Gebäudekomplex ein öffentliches Parkhaus integriert mit 330 Parkplätzen und direktem Zugang zu den Praxisräumen. Für Ihre kleinen Familienangehören gibt es bei Bedarf Platz im Kinderhort und für die großen Begleiter – und uns selbst – ein Bistro mit täglich selbst gekochten Speisen. Unser Lageplan und eine Anfahrtsbeschreibung weisen Ihnen den Weg; unsere Adresse und Telefonnummer finden Sie unter den Kontaktinformationen.

 

Aktuelle Meldungen

Neue/aktualisierte Webseiten (11. Dez 2017)

Repositionstherapie

Uploads für Kursteilnehmer (3. Dez 2017)

Vortrag in Bad Bramstedt am 29.11.2017

Fachpresse (30. Sept 2017)

Präparation von Okklusionsonlays

Fachpresse (30. Sept 2017)

Beitrag über Craniomandibuläre Dysfunktion in Spiegel Online

Fachpresse (30. Sept 2017)

Wenn der Kiefer schmerzt: Was gegen Verspannungen hilft